Aktuelle Hinweise

Wir belohnen gute Zeugnisse
Wir starten am 19. Juli mit einer Sonderaktion für gute Noten. Alle Schülerinnen und Schüler, die an der Theaterkasse ihr Zeugnis vorlegen und mindestens eine Eins vorweisen können, erhalten eine Eintrittskarte für das Musical „Luther – Zwischen Liebe, Tod und Teufel“ für nur fünf Euro.
Es ist rasant, bunt und witzig – das erste Open-Air-Musical der Uckermärkischen Bühnen auf der Odertalbühne ist ein Erlebnis für die ganze Familie – auch für Schülerinnen und Schüler, die heute in die Ferien starten. Rock- und Pop-Musik mit Ohrwurm-Potential, rasante Tanznummern, eine beeindruckende Trommelperformance und eine heiße Feuershow zum Happy End, verpackt in der unterhaltsamen Geschichte um das Leben des Reformators Martin Luther und seiner künftigen Frau Katharina von Bora. Dazu gibt’s jede Menge wissenswerte historische Fakten aus der Zeit des Mittelalters, die mit Sicherheit im Geschichtsunterricht auch mal dran sind. Liebe Schülerinnen und Schüler, kommt einfach mit Eurem Zeugnis zur Theaterkasse (Öffnungszeiten Di.-Fr. 12-20 Uhr, Tel. 03332-538111), zeigt uns mindestens eine Note 1 darauf und sichert Euch Eure Musical-Karte für 5 Euro. Folgende Vorstellungen sind noch möglich: Freitag, 21. Juli, 20:00 Uhr; Samstag, 22. Juli, 20:00 Uhr; Sonntag, 23. Juli, 15:00 Uhr; Freitag, 28. Juli, 20:00 Uhr; Samstag, 29. Juli, 20:00 Uhr


v.l.n.r. Lutz Herrmann, Heiko Schulze, Sabrina Pankrath, Michael Kuczynski, Eva-Martina Weyer, Sebastian Haller, Maik FriedrichDie Preisträger des Uckermark-Oskar der Spielzeit 2016/2017 sind gekürt: Sabrina Pankrath und Michael Kuczynski. Der Verein der Freunde und Förderer der Uckermärkischen Bühnen Schwedt hat den Sonderpreis in diesem Jahr an die Abteilungen Ton und Licht vergeben. Herzlichen Glückwunsch!



 Die nächsten Veranstaltungen

9:30 Auf Entdeckungstour in den ubs (Treffpunkt Bühneneingang)
Eine Veranstaltung für das Agenda-Diplom
Anmeldungen: mgh-schwedt@volkssolidaritaet.de

 Aktuell im Spielplan u.a.:

 
 Bildergalerien (551)
neueste 15.6.17

Unsere Medienpartner:

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, tragen Sie hier bitte Ihre eMail-Adresse ein!
Abonnieren
Abbestellen