11. April 2020

Ostern klassisch – Theater und mehr


Verschenken Sie Ostern zu Weihnachten!


Fehlt Ihnen noch eine außergewöhnliche Geschenkidee? Dann legen Sie doch ein theatralisches „Osterei“ für Ihre Liebsten unter den Weihnachtsbaum. Zu Ostern 2020 wird es in den Uckermärkischen Bühnen wieder klassisch.
Wir spielen „Antigone“ am Gründonnerstag, dem 9. April 2020 und am Karfreitag, dem 10. April 2020, jeweils um 19:30 Uhr im intimen theater.
Das traditionelle Konzert zum Karfreitag in der Reihe „Klassik populär“ findet am 10. April um 15:00 Uhr im Foyer Großes Haus statt.
„Ostern klassisch – Theater und mehr" heißt es am Ostersamstag, dem 11. April 2020. Um 14:00 Uhr präsentieren wir das Schauspiel „Die Räuber“ und um 19:30 Uhr Heinrich von Kleists „Der zerbrochne Krug“ im Kleinen Saal. Zwischen beiden Vorstellungen bieten wir Ihnen in der etwa dreistündigen Pause ein kleines, aber feines Rahmenprogramm mit Büfett, Ostereiersuche und mit dem traditionellen Osterspaziergang im Hugenottenpark an. Sie können diesen Theatergenuss als Komplettpaket zum Preis von 49,00 Euro pro Person buchen. Karten für alle Osterveranstaltungen sind bereits jetzt an der Theaterkasse erhältlich.