14. Oktober 2020

Aktuelles zum Infektionsschutz


Wir bitten um Beachtung der folgenden Hinweise für unseren Spielbetrieb:


Liebe BesucherInnen,

wir freuen uns sehr, Sie in unserem Haus begrüßen zu dürfen.
Zu Ihrer eigenen Sicherheit setzen wir das Infektionsschutzgesetz und die aktuelle Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg (vom 7. Oktober 2020) an den ubs gewissenhaft um.

WIR SETZEN DABEI AUF IHR VERSTÄNDNIS UND IHRE BEREITSCHAFT:

Sich einander nicht zu nahe zu kommen,
die Abstandsregelung beträgt 1,5 m.

Uns Ihre persönlichen Daten beim Kauf der Theaterkarten anzuvertrauen,
diese löschen wir vier Wochen nach der Veranstaltung.
In dem sehr unwahrscheinlichen Fall, dass in unserem Haus eine Infektion bekannt wird, würden wir diese Daten dem zuständigen Gesundheitsamt übermitteln.

Einen Mund-Nasen-Schutz nur zu tragen
an der Theaterkasse, beim Aufsuchen und Verlassen Ihres Platzes
in allen Veranstaltungsräumen sowie beim Gang zur Toilette.

Bitte orientieren Sie sich an unserem Wegeleitsystem und
folgen Sie den Pfeilen auf dem Boden.


BesucherInnen, die in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einem an COVID-19 Erkrankten hatten oder an einer Atemwegserkrankung leiden, dürfen an unseren Veranstaltungen nicht teilnehmen, um andere Menschen nicht dem Risiko einer Infektion auszusetzen.
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen in einem solchen Fall Ihre Eintrittskarte.

Wir sind jederzeit gern für Sie da, wenn Sie weitere Fragen haben und möchten alles tun, damit Sie sich wohlfühlen und eine unbeschwerte Zeit in den Uckermärkischen Bühnen Schwedt verbringen können.

Ihr ubs-Team