Hirsch Lichtung

Hirsch Lichtung
Erstmals an den Uckermärkischen Bühnen: 2012

Theaterkünstler in diversen Positionen, oft mit einem wechselnden Künstlernamen ● studierte an der Schauspielschule Ernst Busch in Berlin ● ab 1981 Spieler und Ausstatter am Puppentheater Neubrandenburg, nach mehrjähriger konzeptioneller Mitarbeit künstlerischer Leiter ● später Intendant des in Kammertheater Neubrandenburg umbenannten Theaters ● seit 2000 wieder freier Künstler in Berlin ● arbeitet vor allem als Performer, Raum- und Bühnenbildner, Theaterplastiker, Regisseur, Installateur und Fotograf

Erster Versuch für den Auftritt des Hirsches


Homepage
www.textbildstelle.de/index.html

Inszenierungsarbeiten (2)
2020/21 Die Bremer Stadtmusikanten / Muz... (Spezialanfertigung „Eichhörnc...)
2012/13 Rumpelstilzchen (Rumpelsztyk) (Puppenbau)