21. August 2020

Dîner en blanc zur Spielzeiteröffnung


Begrüßen Sie am 30. August mit uns ZUSAMMEN die neue Spielzeit.


Bereits zum zweiten Mal laden am 30. August die Uckermärkischen Bühnen Schwedt zum Dîner en blanc ein. Intendant André Nicke und der Verein der Freunde und Förderer der ubs begrüßen ihre Gäste zum Beginn der neuen Spielzeit mit dieser besonderen Veranstaltung.

Das in Paris entstandene Konzept des Dîner en blanc wird seit vielen Jahren mit mehreren hunderten oder sogar tausenden Teilnehmenden fast auf der ganzen Welt an prominenten städtischen Orten praktiziert. Menschen aller Altersgruppen treffen sich flashmobartig zu einem festgelegten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort, um komplett in Weiß gekleidet gemeinsam zu essen und zu trinken. Das Dinner wird durch das gemeinsame Wedeln mit weißen Servietten eröffnet und endet nach drei selbst mitgebrachten Gängen.
„Fühlen Sie sich aufs Herzlichste eingeladen, an dieser besonderen Veranstaltung teilzunehmen und mit uns gemeinsam die Wiederaufnahme des Spielbetriebes und den Start in die neue Spielzeit zu feiern“, sagt André Nicke, „suchen Sie alles zusammen, was weiß ist, füllen Sie einen Picknickkorb mit Ihren Lieblingsgerichten und lassen Sie uns gemeinsam kulinarisch den Sonntag im Park genießen.“ Als besonderen „Leckerbissen“ präsentiert das Schauspielensemble musikalische Darbietungen und „Häppchen“ aus dem kommenden Programm der ubs. Schauspieldirektorin Uta Koschel und André Nicke stellen die Theaterhighlights der nächsten Monate vor und kommen mit den Gästen ins Gespräch.

Im Gegensatz zum französischen Original müssen beim Schwedter Dîner en blanc keine Tische und Stühle mitgebracht werden. Das Team der ubs stellt weiß bezogene Tische und Bänke bereit, die nur auf Essen, Getränke, weiße Dekoration und Kleidung, schöne Gespräche und neue Bekanntschaften warten. Der Hugenottenpark bietet alle Voraussetzungen und viel Platz im Grünen, um die Einhaltung der derzeit geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu gewährleisten. Alternativ ist spontan eine Schlechtwettervariante im Hauptfoyer vorgesehen.
Das Dîner en blanc 2020 beginnt am 30. August um 12 Uhr im Europäischen Hugenottenpark hinter den Uckermärkischen Bühnen, der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Checkliste für Gäste: Dîner en blanc Outfit, Tisch-Deko, Picknickkorb, kaltes Drei-Gänge-Menü, Getränke, Geschirr, Gläser und Besteck, weiße Stoffservietten, Müllbeutel

Theaterkasse:
Montag / Mittwoch / Freitag: 10 bis 18 Uhr
Dienstag / Donnerstag: 10 bis 20 Uhr
Tel.: 03332 538 111, Mail: kasse@theater-schwedt.de