Schauspiel

Anatevka (Der Fiedler auf dem Dach)

Musical von Joseph Stein Jerry Bock Sheldon Harnick
Wer kennt ihn nicht, den Welthit "Wenn ich einmal reich wär´....", jenen Song des Milchmanns Tevje aus dem Musical "Anatevka", das in einer atemberaubenden Geschwindigkeit das Broadway-Publikum nach der Uraufführung 1964 erobert hat.

Das Musical beschreibt das Leben in Anatevka, einem jüdischen Dorf in der Ukraine. Dort lebt Tevje, der Milchmann, mit seiner Frau Golde und fünf Töchtern.. Die Dinge sind so, wie sie schon immer waren. Niemand stellt die Tradition in Frage. Aber dann fangen Tevjes Töchter an, selbst zu entscheiden: Sie wollen nicht die Männer heiraten, die ihre Eltern mit der Heiratsvermittlerin Jente für sie ausgesucht haben, sondern ihre eigene Wahl treffen. Das bringt Tewje und seine Frau Golde in arge Schwierigkeiten: Zeitel will den Schneider Model, Hodel will den revolutionären Studenten Perchik, und Chava will sogar den Russen Fjedka, einem Andersgläubigen ihre Liebe schenken. Tevje liebt seine Töchter, und steht plötzlich zwischen der festgefügten jüdischen Tradition und seiner väterlichen Zuneigung.

Es sind schwere Jahre am Ende des Zarenreichs kurz vor der Revolution 1905. Schwere Zeiten vor allem für die jüdische Bevölkerung in Anatevka. Der aus Marc Chagalls Bilderwelt bekannte "Geiger auf dem Dach" steht als Symbol der Hoffnung, des Durchhaltens in aller Bedrängnis und Armut: "Das Leben ist zwar gefährlich geworden, aber wir bleiben, was wir sind, fröhliche Fiedler auf dem Dach". In fast allen aussichtslosen Situationen des Lebens verliert Tevje niemals sein Glauben an das Leben und die Hoffnung. Mit wenigen Habseligkeiten verlassen sie ihre Heimat, das kleine ukrainische Dörfchen "Anatevka".

Dieses 1964 am das Broadway uraufgeführte Werk gehört zu den beliebtesten und meistgespielten Musicals der Welt.

Musikalische Leitung: Warcislaw Kunc Regie: Peter Fabers
Choreographie: Winfried Schneider Ausstattung: Ursula Wandaress
Eine Zusammenarbeit der Uckermärkischen Bühnen Schwedt mit der "Oper im Schloß" Szczecin

Premiere: 5. Oktober 2002, Großer Saal

Abgespielt.