Schauspiel/Unterhaltung/Show

The Show must go on

Ein achtes Weltwunder scheint weltweit Tatsache zu werden. Die Gesellschaft für die Erforschung von mysteriösen Orten hat sensationelle Zusammenhänge zwischen der internationalen Musikszene und einer Berggrotte festgestellt. Ein Mädchen fand den Schlüssel zu dem best-behütetem Geheimnis der Kulturgeschichte. Die Musikgeschichte muß neu geschrieben werden. Unglaublicher Anstieg von Suizidfällen unter Musikwissenschaftlern. Erste Ergebnisse und daraus resultierende Fragen wurden veröffentlicht: Stefanie Hertel sollte eigentlich Janis Joplin werden. Warum ist Heino ein Volksmusikstar geworden und nicht Frontmann der Rolling Stones ? Die Beatles haben sich nicht in Liverpool formiert. Roger Whitaker hasst Schnulzen und hat die Ausbildung eines Heavy - Metal- Stars. Queen haben in ihrem Titel "Bohemian Rhapsody" eine geheime Botschaft ihrer Herkunft versteckt. Mozart hat kurz vor seinem Tod eine umfassende Erklärung seiner wirklichen Herkunft abgegeben. Fakt ist: Es gab die ewige Talentschmiede tief in einem Berg und es gab den "Kuß der Muse" für die Genialsten unter ihnen.

Texte: Max Beinemann
Buch: Max Beinemann / Reinhard Simon / Maren Rögner
unter Mitwirkung des Creativ-Teams: Uli Schroedter / Jan irsten / Kayode Eschrich
Regie: Reinhard Simon
Ausstattung: Kordula Stövesand
musikal. Leitung und Einstudierung: Uli Schroedter
Choreographie: Detlef Völker
Band: takayo & Freunde

Wir danken herzlich der Firma Industrielle Beschichtung GmbH, 16303 Schwedt, Passower Chaussee 3 für ihre Unterstützung.

Premiere: 6. Dezember 2002, intimes theater

Abgespielt.