Schauspiel/Kinder/Familien

Hänsel und Gretel / Jaś i Małgosia

Uraufführung von Monika Radl nach den Brüdern Grimm
Im Hause der Familie des Holzfällers haben sich Hunger und Not breit gemacht und für Hänsel und Gretel ist kein Platz mehr. Die Eltern führen die Kinder in den tiefen Wald und lassen sie allein zurück. Dort lernen sie drei Mühlengespenster kennen, die auf der Suche nach ihrem Müller sind. Zusammen durchqueren sie den Wald und treffen endlich auf ein verführerisches Pfefferkuchenhaus. Die freundliche Hausherrin bewirtet Hänsel und Gretel, doch mit einem Zaubertrank bringt sie die Kinder in ihre Gewalt und offenbart sich als böse Hexe. Gretel muss nun tapfer sein und sich einfallen lassen, wie sie die Hexe überlistet, um Hänsel aus der Gefangenschaft zu befreien. Aber da sind ja auch noch die Gespenster, die gemeinsam mit dem seltsamen Pfefferkuchenmann nach einer Lösung der Probleme suchen. Werden sie die Hexe besiegen und in ein glücklicheres Zuhause zurückkehren können?

Die Gespenster Hops, Drops und die mehlweiße Tante werden von Schauspielern des Szczeciner Puppentheaters PLECIUGA in deutscher und polnischer Sprache gespielt. Die Vorstellung dauert mit einer Pause ca. 100 min. Nach den Familienvorstellungen am 06.12.09 und 26.12.09 laden wir zur Autogrammstunde mit allen Darstellern ein.

Kartenpreis: 9,25/5,25 € (Gruppenrabatte bitte erfragen) Die Theaterkarte berechtigt am Veranstaltungstag zur kostenlosen Nutzung der Busse der PVG im Schwedter Stadtverkehr.

Ein Zaubermärchen für Kinder ab 5 Jahre

Premiere: 26. November 2009, Großer Saal

Abgespielt.