Schauspiel/Musical

Der kleine Horrorladen (Little Shop of Horrors)

Buch und Liedertexte von Howard Ashman / Musik von Alan Menken nach dem Film von Roger Corman, Drehbuch von Charles Griffith Deutsch von Michael Kunze
Mr. Mushnik betreibt in der heruntergekommenen Vorstadt ein ausgesprochen erfolgloses Blumengeschäft. Als er mangels Einnahmen seine einzigen Angestellten, die hübsche Audrey und den ungeschickten Seymour, entlassen will, machen sie ihm einen Vorschlag: Sie wollen eine von Seymours merkwürdigen Züchtungen im Laden ausstellen, um Kunden anzulocken. Mushnik hält das für eine alberne Idee, als das Eintreten eines Herrn, der mal eben für 100 Dollar Rosen kauft, ihn eines Besseren belehrt. Von nun an bestimmt das Befinden von Audrey Zwo, wie Seymour das merkwürdige Gewächs genannt hat, Ruhm und Wohlergehen von Mushniks Geschäft. Und das stellt Seymour vor einige Probleme, denn Audrey Zwo ernährt sich - bei rasch wachsendem Appetit - bedauerlicherweise von Menschenblut ...

Das erfolgreiche Broadwaymusical nun auch an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt!

Premiere: 19. Februar 2011, Kleiner Saal

Abgespielt.