Kabarett/Comedy

Poetry Slam Schwedt

Die Dichterschlacht in der Uckermark
Viermal im Jahr treffen beim Poetry Slam Schwedt WortkünstlerInnen aus Berlin und ganz Deutschland auf die lokale Dichterszene. Ob Gedicht, Kurzgeschichte, Stand Up Comedy oder Rap - hier ist alles erlaubt, so lange der Text selbstverfasst ist, ohne Kostüme und Requisiten auskommt, sowie das Zeitlimit von 5 Minuten nicht überschreitet.

Mit Unterstützung der Kiezpoeten und dem Berliner Poetry Slammer Ortwin Bader-Iskraut laden die Uckermärkischen Bühnen nun schon im zweiten Jahr zur Dichterschlacht zwischen Hobbyschreibern und Slamprofis.
Das Publikum entscheidet über den Sieg des Abends und füllt den Gewinnerbeutel mit eigens mitgebrachten Utensilien, Liebesbriefen und Telefonnummern.

In Berlin und Brandenburg gibt es mittlerweile über 30 regelmäßige Slamveranstaltungen, die einmal im Jahr im BB Slam - Poetry Slam Meisterschaft Berlin/Brandenburg ihren Höhepunkt finden.
Im Oktober 2019 kehren zudem die Deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam mit über 200 Teilnehmenden aus über fünf Ländern nach Berlin zurück - 25 Jahre, nachdem dort in Deutschland der erste Poetry Slam stattfand.

Die Bühne steht jedem offen! An der Abendkasse oder per Mail an ortwin@kiezpoeten.com können sich mutige Auftrittswillige auf die Offene Liste schreiben und beim Poetry Slam Schwedt gegen die Konkurrenz aus Berlin und Uckermark antreten.

2 Termine vom 20. September 2019 - 15. November 2019 im Spielplan anzeigen