Schauspiel

Das Kunstseidene Mädchen

Ein Einpersonenstück von Irmgard Keun
Die 18jährige Doris träumt von Anerkennung, Popularität und Erfolg. Um Ihre beruflichen Nachlässigkeiten zu überspielen, setzt sie ihre weiblichen Reize ein und bringt sich damit in Schwierigkeiten.

Doris: Alexandra Ulrich
Regie: Max Beinemann

Premiere: 7. September 2001, Theater im Fahrstuhl

Abgespielt.