Schauspiel

So gehts weiter

Schauspiel mit Live-Musik,von Max Beinemann, Reinhard Simon, Maren Rögner und Uli Schroedter
Wir sind mittendrin im legendären Straßenfest auf der „Singenden, klingenden Sonnenallee“. Wie im Bühnenstück „Sonnenallee“, das 2001 an den ubs. seine erfolgreiche Uraufführung erlebte, gibt es in dieser turbulenten Inszenierung mit dem programmatischen Namen „So... geht´s weiter“ einen musikalischen Blick zurück - diesmal in die Jahre zwischen dem IX. SED-Parteitag und der Zeit kurz nach der Wende.

Wir treffen die Clique aus dem Mauerkiez wieder - in der NVA-Kaserne, auf Hochzeiten und Beerdigungen, am MuFuTi und im Arbeitsamt. Wie kommt ein Rolling-Stones-Plakat in einen Armeespind? Was macht ein Unterleutnant im Minirock? Wie bevollmächtigt war ein Abschnittsbevollmächtigter bei der Maueröffnung?

Die Antworten darauf gibt es in „So... geht´s weiter“ - einer stimmungsvollen Achterbahnfahrt zwischen DDR, Wende und neuem Deutschland mit Live-Musik, rasanten Choreografien und den größten Hits der Rockmusik.

Regie: Reinhard Simon; Musik: takayo & Freunde

Premieren: 24./25. September 2004, Großer Saal

Abgespielt.