Schauspiel/Kinder/Familien

Der wundersame Zauberer der Smaragdenstadt

Ein abenteuerliches Märchen für Kinder ab 5 Jahre
Die böse Zauberin Gingema beschwört einen schrecklichen Sturm herauf. Er trägt das Häuschen der kleinen Elli-Dorotka aus Kansas in das Reich der Zauberin und begräbt diese unter sich: Nun ist das Volk der Mümmler von ihr befreit. Aber um wieder nach Hause zu gelangen, muss Elli-Dorotka erst in die Smaragdenstadt zum großen Zauberer Goodwin. Goodwin wird ihr helfen, wenn sie hilft, drei Lebewesen ihre sehnlichsten Wünsche zu erfüllen. Auf ihrer Reise immer entlang des gelben Backsteinweges lernt sie die Vogelscheuche Scheuch kennen, die sich nichts mehr als ein Gehirn wünscht.

Gemeinsam retten sie den Eisernen Holzfäller, der schon ein ganzes Jahr verrostet im Wald steht; der wünscht sich ein Herz. Zu ihnen gesellt sich noch der feige Löwe, der hofft, vom großen Goodwin Tapferkeit zu bekommen. Doch als sie zu Goodwin kommen, fordert der von ihnen, zuerst die böse Zauberin Bastinda zu besiegen; erst dann will er ihre Wünsche erfüllen. Gemeinsam bezwingen die vier Freunde Bastinda und befreien so das Volk der Zwinkerer. Hoffnungsvoll wandern sie in die Smaragdenstadt zurück. Aber dort erwartet sie eine große Überraschung...

Regie: Gösta Knothe
Ausstattung: Volker Walther
Musik: Olaf Hilliger

In Zusammenarbeit mit dem Puppentheater PLECIUGA Szczecin

Premiere: 25. November 2004, Großer Saal

Abgespielt.