Infotainment/Lesungen

Les(e)bar

Mitglieder des Ensembles lesen quer durch alle Genres und Epochen, von heiter bis wolkig, dramatisch bis lyrisch, ernst bis witzig.
Ausgabe:

Kriminelle Feiertage

Lesung für Plätzchenverächter und Weihnachtsliedgeplagte mit Ines Venus Heinrich und Benjamin Schaup

Als wären die Feiertage im Kreise der Familie nicht ohnehin schon eine Herausforderung, scheint gerade Weihnachten die niedrigsten Instinkte zu wecken: Da wird gelogen, betrogen, gestohlen und gemordet, was das Zeug hält. Und trotzdem erfüllt sich für die wenigsten Erwachsenen die allgegenwärtige Drohung, dass der dicke alte Mann im roten Mantel diejenigen streng bestraft, die an den 365 vergangenen Tagen nicht brav waren. Und was heißt überhaupt „brav“? Hat man nicht manchmal einfach wirklich gute Gründe, zu lügen, zu betrügen, zu stehlen und zu morden – gerade Weihnachten?


Leitung: Sandra Zabelt

Am 22. Dezember 2020 im Spielplan