Schauspiel

bash. stücke der letzten tage

Neil LaBute, Aus dem Amerikanischen von Frank Heibert
Drei beinahe alltägliche Szenen über das Töten.

Was veranlasst einen Mann, in der Nacht im Park einen Schwulen zu erschlagen?
Was muss geschehen, damit eine junge Frau ihren Sohn tötet?
Was bringt einen jungen Mann dazu, seine kleine Tochter ersticken zu lassen?
Was hält uns zurück, es ihnen gleichzutun?

Premiere: 17. Juni 2010, intimes theater

Abgespielt.