Schauspiel/Komödie

Sonny Boys

Komödie von Neil Simon
Wenn zwei alte Mimen noch mal richtig aufdrehen.

In einer heruntergekommenen New Yorker Wohnung fristet der ehemalige Star-Komiker Willie Clark, von aller Welt vergessen, sein Dasein. Nur Ben, sein Neffe und Agent, kümmert sich um ihn und bemüht sich, meistens vergeblich, Willie Aufträge zu verschaffen. Eines Tages berichtet Ben von einem verlockenden Angebot: Willie soll mit seinem früheren Partner Al Lewis die berühmteste Nummer des Duos, den „Doktor-Sketch“, für eine Fernsehshow aufführen. Jahrzehntelang standen beide Männer als die „Sonny Boys“ auf den Broadway-Bühnen und waren die unangefochtenen Stars ihrer Branche. Was ihr Publikum niemals ahnte – Willie und Al konnten sich nie ausstehen, weder auf noch hinter der Bühne. Nach anfänglichem Zögern stimmt Willie zu, sie stehen wieder gemeinsam vor der Kamera, aber wie befürchtet, brechen die alten Rivalitäten hervor, und es kommt zum Eklat im Fernsehstudio. Wie geht es weiter, schaffen sie ihren erneuten Durchbruch oder endet alles in einem Fiasko?

Der Amerikaner Neil Simon gehört zu den erfolgreichsten Komödienautoren des 20. Jahrhunderts. Zu seinen Markenzeichen gehören pointierte, rasante Dialoge, gut gebaute Plots und Figuren, wie sie das Leben nicht besser erschaffen könnte.

Erleben Sie Uwe Heinrich und Udo Schneider als die „Sonny Boys“ in den Paraderollen dieser amerikanischen Boulevard-Komödie.

Premiere: 18. Mai 2012, Kleiner Saal

Abgespielt.