Samstag
15
August 2020
Premiere Uraufführung Robinson Crusoe
Schauspiel nach dem Roman von Daniel Defoe
In einer familienfreundlichen Bearbeitung von Frank Radüg findet die fesselnde Überlebensgeschichte um einen Schiffbrüchigen seinen Weg ins Repertoire der Uckermärkischen Bühnen.
15:00 Uhr, Odertalbühne, 12,35 € (Schüler: 6,15 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und radioeins (rbb)
Sonntag
16
August 2020
Robinson Crusoe
Schauspiel nach dem Roman von Daniel Defoe
In einer familienfreundlichen Bearbeitung von Frank Radüg findet die fesselnde Überlebensgeschichte um einen Schiffbrüchigen seinen Weg ins Repertoire der Uckermärkischen Bühnen.
15:00 Uhr, Odertalbühne, 12,35 € (Schüler: 6,15 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und radioeins (rbb)
Mittwoch
19
August 2020
MOZ: Vorsprung durch Wissen
Bernhard Wolff: "Lust auf Ideen – Think innovative!"
Vortragsreihe des Märkischen Medienhauses
Eintrittskarten unter: info@sprecherhaus.de
19:30 Uhr, Großer Saal
Besucherservice 03332 538 111
Donnerstag
20
August 2020
Klassik populär
Die großen Meister aus Wien
Musik für Klavier und Streichquintett mit dem Knobelsdorff-Ensemble der Staatskapelle Berlin Konzeption und Moderation: Alf Moser, Kontrabassist der Staatskapelle Berlin
19:30 Uhr, Großer Saal, 17,00 €
Besucherservice 03332 538 111
Freitag
21
August 2020
Cindy Reller – Voll ins Ohr und mitten ins Herz!
Romantische Comedy-Revue mit Schlagern von Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth nach der erfolgreichen Schmidts-Tivoli-Produktion aus Hamburg-St. Pauli
Bei dieser rasanten Schlagerrevue mit Trash-Comedy-Einlagen werden keine Gefangenen gemacht. Herrlich schräge Typen, die man einfach liebhaben muss, lassen hier ein Gag-Feuerwerk explodieren, dessen Zwerchfellattacken direkt auf Herz und Bauch abzielen. Aus den Niederungen des Großstadtkiezes wachsen die verliebten Träume direkt in den Schlagerhimmel, der voller Geigen, Keyboards und Discokugeln hängt.
19:30 Uhr, Odertalbühne, 24 € (Schüler: 13 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und Märkische Oderzeitung
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
22
August 2020
Cindy Reller – Voll ins Ohr und mitten ins Herz!
Romantische Comedy-Revue mit Schlagern von Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth nach der erfolgreichen Schmidts-Tivoli-Produktion aus Hamburg-St. Pauli
Bei dieser rasanten Schlagerrevue mit Trash-Comedy-Einlagen werden keine Gefangenen gemacht. Herrlich schräge Typen, die man einfach liebhaben muss, lassen hier ein Gag-Feuerwerk explodieren, dessen Zwerchfellattacken direkt auf Herz und Bauch abzielen. Aus den Niederungen des Großstadtkiezes wachsen die verliebten Träume direkt in den Schlagerhimmel, der voller Geigen, Keyboards und Discokugeln hängt.
19:30 Uhr, Odertalbühne, 24 € (Schüler: 13 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und Märkische Oderzeitung
Besucherservice 03332 538 111
Sonntag
23
August 2020
Cindy Reller – Voll ins Ohr und mitten ins Herz!
Romantische Comedy-Revue mit Schlagern von Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth nach der erfolgreichen Schmidts-Tivoli-Produktion aus Hamburg-St. Pauli
Bei dieser rasanten Schlagerrevue mit Trash-Comedy-Einlagen werden keine Gefangenen gemacht. Herrlich schräge Typen, die man einfach liebhaben muss, lassen hier ein Gag-Feuerwerk explodieren, dessen Zwerchfellattacken direkt auf Herz und Bauch abzielen. Aus den Niederungen des Großstadtkiezes wachsen die verliebten Träume direkt in den Schlagerhimmel, der voller Geigen, Keyboards und Discokugeln hängt.
15:00 Uhr, Odertalbühne, 24 € (Schüler: 13 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und Märkische Oderzeitung
Besucherservice 03332 538 111
Freitag
28
August 2020
TraumFrauen
Kammermusical nach einer Idee von Katarzyna Kunicka, Susanne von Lonski und Reinhard Simon
Elisabeth und Vicky sind auf den ersten Blick zwei ungleiche Schwestern, die erst gemeinsam wieder zu sich selbst und dann zueinander finden. Eine Liebesgeschichte ganz eigener Art, die sich musikalisch sowohl im Musical als auch bei Pop und Rock bedient und dabei manchmal mit zarten, nachdenklichen Tönen und manchmal mit wilden, impulsiven Rhythmen spielt. Traumfrauen mit stimmgewaltiger und temperamentvoller Traumbesetzung: Katarzyna Kunicka als Elisabeth und Susanne von Lonski als Vicky.
19:30 Uhr, Odertalbühne, 24 € (Schüler: 13 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
29
August 2020
Die Seilschaft
Konzert der Berliner Rockband des 1998 verstorbene Liedermachers Gerhard Gundermann
19:30 Uhr, Odertalbühne, 25 € (Abendkasse: 29 €)
reservix.de oder Besucherservice 03332 538 111
Sonntag
30
August 2020
Dîner en blanc
Willkommen zum Picknick im Park anlässlich der Eröffnung der Spielzeit 2020/21
Bereits zum zweiten Mal gibt es in Schwedt ein Dîner en blanc, bei dem Intendant André Nicke und der Verein der Freunde und Förderer der ubs die Gelegenheit nutzen möchten, Sie als unsere Gäste in der neuen Spielzeit zu begrüßen. Das in Paris entstandene Konzept des Massenpicknicks wird mittlerweile schon mit mehreren hunderten oder sogar tausenden Teilnehmenden fast auf der ganzen Welt an prominenten städtischen Orten praktiziert. Das heißt, alle geselligen Menschen treffen sich zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort, um komplett in weiß gekleidet gemeinsam zu essen. Das Essen wird durch ein gemeinsames Wedeln mit weißen Servietten eröffnet und endet nach drei selbst mitgebrachten Gängen. Im Gegensatz zum französischen Original müssen Sie keine Tische und Stühle mitbringen, sondern wir stellen Ihnen weiß bezogene Tische und Bänke bereit, die nur auf Essen, Getränke, weiße Deko und Kleidung, schöne Gespräche und neue Bekanntschaften warten. An die Abstands- und Hygieneregeln werden wir uns halten, aber unser wunderschöner Europäischer Hugenottenpark hat dafür auch die besten Voraussetzungen: viel Platz im Grünen! Checkliste für Gäste: Weißes Outfit, Tisch-Deko, Picknickkorb, kaltes Drei-Gänge-Menü, Getränke, Geschirr, Gläser und Besteck, weiße Stoffservietten, Müllbeutel
12:00 Uhr, Hugenottenpark
Robinson Crusoe
Schauspiel nach dem Roman von Daniel Defoe
In einer familienfreundlichen Bearbeitung von Frank Radüg findet die fesselnde Überlebensgeschichte um einen Schiffbrüchigen seinen Weg ins Repertoire der Uckermärkischen Bühnen.
15:00 Uhr, Odertalbühne, 12,35 € (Schüler: 6,15 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und radioeins (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Freitag
4
September 2020
TraumFrauen
Kammermusical nach einer Idee von Katarzyna Kunicka, Susanne von Lonski und Reinhard Simon
Elisabeth und Vicky sind auf den ersten Blick zwei ungleiche Schwestern, die erst gemeinsam wieder zu sich selbst und dann zueinander finden. Eine Liebesgeschichte ganz eigener Art, die sich musikalisch sowohl im Musical als auch bei Pop und Rock bedient und dabei manchmal mit zarten, nachdenklichen Tönen und manchmal mit wilden, impulsiven Rhythmen spielt. Traumfrauen mit stimmgewaltiger und temperamentvoller Traumbesetzung: Katarzyna Kunicka als Elisabeth und Susanne von Lonski als Vicky.
19:30 Uhr, Odertalbühne, 24 € (Schüler: 13 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
5
September 2020
ubs auf tour Meine Braut, sein Vater und ich
19:30 Uhr, Kulturhaus Heidekrug 2.0
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Meine Braut, sein Vater und ich
Boulevardkomödie von Gerard Bitton und Michel Munz, aus dem Französischen von Anita Lochner
Bereits die Anfangssituation lässt an große Komödien wie Greencard oder Charleys Tante und an Lustspiele von Curt Goetz denken. Dazu kommt ein temporeicher Pointenhagel nach französischer Tradition, dass dem Publikum die Luft wegbleibt.
19:30 Uhr, Großer Saal, 13,85 € (Schüler: 6,70 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
ubs auf tour Les(e)bar
Mitglieder des Ensembles lesen quer durch alle Genres und Epochen, von heiter bis wolkig, dramatisch bis lyrisch, ernst bis witzig.
Adele Schlichter und Lennart Olafsson lesen „Geschichten über Liebe und andere Schwierigkeiten“
19:30 Uhr, Kulturhaus Heidekrug 2.0
Der Kartenverkauf wird über Anbieter vor Ort organisiert.
Sonntag
6
September 2020
Meine Braut, sein Vater und ich
Boulevardkomödie von Gerard Bitton und Michel Munz, aus dem Französischen von Anita Lochner
Bereits die Anfangssituation lässt an große Komödien wie Greencard oder Charleys Tante und an Lustspiele von Curt Goetz denken. Dazu kommt ein temporeicher Pointenhagel nach französischer Tradition, dass dem Publikum die Luft wegbleibt.
15:00 Uhr, Großer Saal, 13,85 € (Schüler: 6,70 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Rosas Negras
Flamencokonzert
Ausgelassenheit, Dramatik, Eleganz, rhythmische Raffinessen, neue Ideen und einen Hauch von Magie – das alles verspricht „Rosas Negras“.
18:00 Uhr, Kleiner Saal, 25 €
reservix.de oder Besucherservice 03332 538 111
Samstag
12
September 2020
Cindy Reller – Voll ins Ohr und mitten ins Herz!
Romantische Comedy-Revue mit Schlagern von Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth nach der erfolgreichen Schmidts-Tivoli-Produktion aus Hamburg-St. Pauli
Bei dieser rasanten Schlagerrevue mit Trash-Comedy-Einlagen werden keine Gefangenen gemacht. Herrlich schräge Typen, die man einfach liebhaben muss, lassen hier ein Gag-Feuerwerk explodieren, dessen Zwerchfellattacken direkt auf Herz und Bauch abzielen. Aus den Niederungen des Großstadtkiezes wachsen die verliebten Träume direkt in den Schlagerhimmel, der voller Geigen, Keyboards und Discokugeln hängt.
19:30 Uhr, Odertalbühne, 24 € (Schüler: 13 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und Märkische Oderzeitung
Besucherservice 03332 538 111
Sonntag
13
September 2020
Cindy Reller – Voll ins Ohr und mitten ins Herz!
Romantische Comedy-Revue mit Schlagern von Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth nach der erfolgreichen Schmidts-Tivoli-Produktion aus Hamburg-St. Pauli
Bei dieser rasanten Schlagerrevue mit Trash-Comedy-Einlagen werden keine Gefangenen gemacht. Herrlich schräge Typen, die man einfach liebhaben muss, lassen hier ein Gag-Feuerwerk explodieren, dessen Zwerchfellattacken direkt auf Herz und Bauch abzielen. Aus den Niederungen des Großstadtkiezes wachsen die verliebten Träume direkt in den Schlagerhimmel, der voller Geigen, Keyboards und Discokugeln hängt.
15:00 Uhr, Odertalbühne, 24 € (Schüler: 13 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und Märkische Oderzeitung
Besucherservice 03332 538 111
Mittwoch
16
September 2020
Internationaler Zeichenwettbewerb
Ausstellungseröffnung
16:00 Uhr, Odertalbühne, Eintritt frei
Besucherservice 03332 538 111
Freitag
18
September 2020
Premiere Sechs Tanzstunden in sechs Wochen
Von Richard Alfieri, Deutsch von Johan Grumbrecht
Richard Alfieri siedelt seine Geschichte über eine einsame Frau im Rentenalter und einen nicht weniger einsamen ehemaligen Broadwaytänzer in einer stark religiös geprägten Gegend in den Südstaaten der USA an. Mit Witz, Leichtigkeit und großem Verständnis für seine Figuren beschreibt er die Berg-und-Tal-Fahrt dieser einzigartigen Freundschaft, die durch sechs Tanzstunden entsteht.
19:30 Uhr, Kleiner Saal, 18 €
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
19
September 2020
2.Premiere Sechs Tanzstunden in sechs Wochen
Von Richard Alfieri, Deutsch von Johan Grumbrecht
Richard Alfieri siedelt seine Geschichte über eine einsame Frau im Rentenalter und einen nicht weniger einsamen ehemaligen Broadwaytänzer in einer stark religiös geprägten Gegend in den Südstaaten der USA an. Mit Witz, Leichtigkeit und großem Verständnis für seine Figuren beschreibt er die Berg-und-Tal-Fahrt dieser einzigartigen Freundschaft, die durch sechs Tanzstunden entsteht.
19:30 Uhr, Kleiner Saal, 18 €
Besucherservice 03332 538 111
Dienstag
22
September 2020
MOZ: Vorsprung durch Wissen
Norman Alexander: Mind hacking – Die Fähigkeit, Gedanken zu entschlüsseln
Vortragsreihe des Märkischen Medienhauses
Eintrittskarten unter: info@sprecherhaus.de
19:30 Uhr, Großer Saal
Besucherservice 03332 538 111
Mittwoch
23
September 2020
Operetten zum Kaffee
"Operette querbeet" mit Alenka Genzel, Frank Matthias und Ronald Herold
Eine Tasse Kaffee oder Tee und ein Stück Kuchen sind bereits im Eintrittspreis enthalten. Der Kartenvorverkauf beginnt am 26. August.
15:00 Uhr, Kleiner Saal, 25 €
Besucherservice 03332 538 111
Freitag
25
September 2020
Der zerbrochne Krug
Lustspiel von Heinrich von Kleist
Kleists Komödie über Amts- und Machtmissbrauch hat nach mehr als 200 Jahren weder Aktualität noch Komik eingebüßt.
19:30 Uhr, Großer Saal, 13,85 € (Schüler: 6,70 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
26
September 2020
Der zerbrochne Krug
Lustspiel von Heinrich von Kleist
Kleists Komödie über Amts- und Machtmissbrauch hat nach mehr als 200 Jahren weder Aktualität noch Komik eingebüßt.
19:30 Uhr, Großer Saal, 13,85 € (Schüler: 6,70 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Mittwoch
30
September 2020
Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt/Oder
Kammerkonzert des Catori Quartetts
Beethoven: Streichquartett Nr. 8 e-Moll op. 59, Nr. 2 "Rasumowsky" , Schulhoff: Fünf Stücke für Streichquartett und Streichquartett Nr. 1 Moderation: Dr. Michael Kube
19:30 Uhr, Großer Saal, 19 €
Besucherservice 03332 538 111
Freitag
2
Oktober 2020
Die Feisten „Adam & Eva“
Alles verändert sich, das ist unabänderlich. Selbst im Paradies ist nicht mehr alles so, wie es einmal war: Der Song „Adam & Eva“ erzählt die Geschichte, die wir alle aus der Kinderbibel kennen, mit den Augen der feisten.
19:30 Uhr, Kleiner Saal, 26,60 €
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
3
Oktober 2020
Antigone
Tragödie von Sophokles. In einer Nachdichtung von Walter Jens
Wo endet die Verfügungsgewalt eines Staates und seines Herrschers? Gibt es höhere, moralische Gebote, die darüber hinausgehen? Es sind politische Grundfragen, die Sophokles uns hier stellt. Die Antigone hat ewige Gültigkeit. Sie ist ein Grundstein des europäischen Theaters.
19:30 Uhr, Kleiner Saal
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
10
Oktober 2020
Torsten Sträter "Schnee, der auf Ceran fällt"
Tag, Sträter hier. Zack, da isses, mein drittes Programm. Es heißt „SCHNEE, DER AUF CERAN FÄLLT“. Angenehm fatalistisch, dabei vage und doch vielsagend, irgendwie. Hoffentlich. Falls nicht - Worum geht’s?
19:30 Uhr, Großer Saal, 31/29/25,50 €
eventim.de oder Besucherservice 03332 538 111
Samstag
17
Oktober 2020
Marc Weide „Kann man davon leben???”
Kann man davon leben??? Durchaus - wenn man der Agentur für Arbeit klar machen kann, dass Zauberei ein Beruf ist und wenn das Finanzamt einsieht, dass man für einen Zaubertrick gekaufte Gummipuppen von der Steuer absetzen kann.
19:30 Uhr, Kleiner Saal, 26,45 €
eventim.de oder Besucherservice 03332 538 111
Donnerstag
22
Oktober 2020
Operetten zum Kaffee
mit Alenka Genzel, Frank Matthias und Ronald Herold
Veranstaltungsreihe mit guter Musik bei Kaffee und Kuchen
15:00 Uhr, Kleiner Saal, 25 €
Besucherservice 03332 538 111
Freitag
23
Oktober 2020
Immer wieder sonntags ... unterwegs!
Stefan Mross auf großer 2020-Tournee
16:00 Uhr, Großer Saal, 52,90/49,90 €
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
24
Oktober 2020
Die Prinzen
Mit über 6 Millionen verkauften Tonträgern, 16 Gold- und 6 Platinplatten, zwei Echo-Music-Awards und zahlreichen anderen Preisen sind sie eine der erfolgreichsten deutschen Popbands. Über fünf Millionen Menschen begeisterten sie seit 1991 auf ihren Konzerten.
19:30 Uhr, Großer Saal, 54 €
reservix.de oder Besucherservice 03332 538 111